Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Alle unsere Rechnungen sind am vorgesehenen Fälligkeitsdatum zahlbar. Bei jeder Zahlungsverzögerung ist der
    Kunde automatisch und ohne vorherige Inverzugsetzung zur Zahlung von vertraglichen Verzugszinsen in Höhe von
    12% jährlich auf den geschuldeten Betrag verpflichtet.
  2. Bei Nichtzahlung der Rechnung am Fälligkeitstermin erhöht sich der Gesamtbetrag der Rechnung oder des zu
    zahlenden Restbetrags ohne Inverzugsetzung – zuzüglich zu den obengenannten Zinsen – um 15% als vertragliche
    Pauschalentschädigung wegen Nichtzahlung der Rechnung am vorgesehenen Fälligkeitstag, wobei dieser Betrag
    nicht weniger ais 75,00 € ausmachen kann. lm Fall der ordnungsmässig erwiesenen Nichterfüllung unserer
    Verpflichtungen ist dem Kunden die gleiche vertragliche Pauschalentschädigung von 15% geschuldet.
  3. Ist eine Rechnung am Fälligkeitstermin nicht bezahlt, so geht für die anderen noch nicht fälligen Rechnungen der
    Vorteil der eingeräumten Zahlungsfrist verloren und sie werden unmitellbar und ohne Inverzugsetzung fällig, auch
    wenn sie Gegenstand eines noch fälligen Wechsels sind.
  4. Die Ware bleibt unser Eigentum bis sur vollstândigen Zahlung des Preises. Durch die Lieferung der Ware geht
    jedoch das Risiko auf den Kunden über. Diesem obliegt ab dem Zeitpunkt der Lieferung die Aufsicht über die
    verkaufte Ware, und er haftet für Schäden, die durch diese Ware entstehen. Im Falle der Rücknahme der Ware,
    werden die erlittenen Wertverluste von den Anzahlungen des Kunden abgezogen.
  5. Um zulässig zu sein, müssen Beanstandungen in bezug auf Rechnungen schriftlich innerhalb einer Woche nach
    dem Versand der Rechnung erhoben werden.
  6. Gerichtsstand für alle eventuellen Streitigkeiten zwischen dem Kunden und uns ist Malmedy oder Verviers
    unbeschadet des Erstellungs – oder Ausführungsortes des Vertrags. ZAUNZ Kenny kann allerdings vor dem Gericht
    des Wohnsitzes seines Kunden vorladen.